Windfangtür

Im Flur einer 1906 gebauten Stadtvilla in Mölln entstand zur Abtrennung eines Windfangs vom Treppenhaus eine Tür in der Art und Weise, wie sie auch im Original gebaut worden wäre.
Die Flügel sind in Rahmenbauweise mit Schlitz und Zapfen gebaut. Für die Ausbildung der Profile nahmen wir die im Haus vorhandenen Fensterprofile zum Vorbild. Historische Bänder lagen in unserer Werkstatt noch auf Lager.

[Home] [Möbel] [Referenzen] [Kontakt/Impressum] [Jobs] [Links

Tischlerei GmbH Bormann und Partner
Warnstedtstr. 16i
22525 Hamburg Langenfelde
040/390 11 27