“Niedersachsentor”

Nachempfundenes Scheunentor, wie man es damals vor 200 Jahren gebaut hätte, wenn man statt des Scheunentores im Stall eine Terrassentür eingebaut hätte. Das Haus, in das dieses Tor eingebaut wurde ist ein ebenso nachempfundenen neu gebautes “Bauernhaus”. Lediglich die Balken um den Eingang herum stammen von einem alten abgerissenen Fachwerkhaus aus der Umgebung.  .

 

 

 

 

[Intro] [Home] [Referenzen] [Kontakt/Impressum] [Jobs] [Links

Tischlerei GmbH Bormann und Partner
Warnstedtstr. 16i
22525 Hamburg Langenfelde
040/390 11 27