Kleiderschrankwand in weiß

 

 

 

Dieser Kleiderschrank mit 12 Türen bietet zwar viel Platz, aber man sieht ihn eigentlich gar nicht. Er ist eher eine Wand mit Türen und hält sich diskret zurück.

Die Fronten bestehen aus weiß lackierter MDF-Platte, die Schrankkorpusse aus grau beschichteter Platte und die Einbauten aus mit Ahorn furnierter Multiplexplatte.

Um den Platz optimal auszunutzen, gibt es im rechten Schrank

 

einen 2 Meter hohen Auszug, der von vorne und von der Seite zu bedienen ist (Abb. unten Mitte und ganz rechts). Der mittlere Schrank ist mit 2 Schubladenschränken (Bauweise wie der in Abb. links unten)  ausgestattet, die abwechselnd benutzbar und deshalb herausfahrbar sind. Sachen, die man saisonbedingt nicht braucht, kann man so bequem über den Fahrstuhl des Hauses in den Keller fahren. (Abb. 2 v.l. unten, es ist gerade keiner da)

Die Schubladen sind als englische Züge gefertigt Zur Belüftung der Kleidung sind die Schrankböden mit Ausfräsungen versehen (Abb. 2. v.r. unten)